Wiesbaden, Sonnenbergerstrasse 66


Sonnenbergerstrasse 66

Baujahr: ~1875

Lage

Das Hessische Staatstheater, das Kurhaus, Kasino und die Wilhelmstraße sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Auch der Kurpark und die Wilhelmstraße mit exklusiven Geschäften und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Gebäude. Die Sonnenberger Straße gehört zur City-Ost, berühmt für ihre ausgedehnten Villenviertel aus der Zeit, als Wiesbaden als die Kurstadt weit über alle Grenzen berühmt war und die VIPs aus diesen Tagen im Spielkasino ihr Glück versuchten.

Beschreibung

Diese herrschaftliche, weiße Villa wurde liebevoll, sorgfältig und fachgerecht saniert. Ein Kulturdenkmal aus künstlerischen Gründen. Angrenzend an das Haupthaus befindet sich das Kutscherhaus, das im Zuge der Umbauarbeiten zu einer einzigartigen Maisonettewohnung umgestaltet wurde.
Eine wahre Bereicherung nicht nur für die Stadt Wiesbaden, sondern auch für alle Liebhaber von außergewöhnlicher Architektur und Design.

Ein Kulturdenkmal erstrahlt in neuem Glanz!

Das Spiel zwischen Farbe, Material, Form und Licht im Innenraum vermittelt eine mediterrane Atmosphäre. Alle Wohnungen sind großzügig geschnitten und sehr hell. Jede Wohnung verfügt über Tageslichtbäder aus exklusivem Marmor, Spiegelwand, hochwertige klassische Sanitäranlagen/Armaturen sowie Whirlpool und Glasdusche. In die Decken aller Räume wurden geschickt platzierte Halogenspots eingebaut.

Sonstige Austattungsmerkmale der Wohnungen:
- modernste EBK mit Elektrogeräten
- Parkett und Marmorböden
- Tageslicht Marmorbäder mit Whirlpool und Glasdusche
- Flügeltüren
- sehenswert restaurierter Stuck
- Isolierlglasfenster
- Altbautypische hohe Decken
- Garderoben
- Terrasse
- Parkplatz
- Keller

Das absolute Schmankerl sind die ausgefallenen Designideen von bijan a. ghassabei. Nicht umsonst ist er allein schon wegen seiner Glasbausteinkünste als Designer unverkennbar. Im letzten Obergeschoss des Hauses befindet sich das luxuriöse, lichtdurchflutete Penthouse. Die vielen großen Fenster geben dem Licht ungehindert den Weg frei in alle Räume. Hier finden wir eine offene Küche, drei Schlafzimmer, ein sehr großes Wohnzimmer mit einem traumhaften offenen Kamin, der aus zwei Perspektiven betrachtet auch zwei verschiedene Designs aufbietet:
Was von der Eingangshalle aus ein rustikaler Kamin zu sein scheint, ist im Wohnzimmer ein elegantes Meisterwerk aus Marmor.
Zwei Luxusbäder (unter anderem mit Whirlpool und Glasdusche) und vier Terrassen, die rund um das Penthouse begehbar sind, setzen ein zusätzliches Highlight auf die gehobene Lebensqualität der Wohnung.
Die Sonne wandert im Laufe des Tages von Terrasse zu Terrasse um das Haus herum.

Bauweise und fachliche Daten:

Haupthaus mit angrenzendem Kutscherhaus. Massive Bauweise, Schiefer gedecktes Dach.
Eine elegante spätklassizistische Villa von strenger symmetrischer Gestaltung.
Grundstücksgröße: 1.697,31 qm
Gesamtwohn- und Gewerbefläche: 634,28 qm vor Umbau/Sanierung
895,96 qm nach Umbau/Sanierung (41,26% Steigerung)

Infrastruktur:

Alles was für den täglichen bedarf benötigt wird, ist in wenigen Fußminuten erreichbar. Es besteht Anschluss zur Autobahn.

Sanierungsablauf/Umbau:

1994 - 1996
Das gesamte Anwesen wurde vom Keller bis zum Dachgeschoss zuzüglich dem gesamten Hofbereich mit viel Liebe zum Detail, Geschmack/Design und fachmännischem Wissen komplett saniert. In dem Anwesen wurde eine neue Gas-Zentralheizung installiert. Die ausführlichen Sanierungsberichte, sowie hunderte Fotos geben Aufschluss über die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen.